Unser Haus
Kurgründe/Indikationen
Therapeutische Massnahmen
Die Kur der Kinder
Ernährung
Wege zur Kur
Angebote/Aktuelles
Kontakt/Impressum
Anfahrt/Lage
Resonanzen
Neubauplanung
Resonanzen Sie sind hier: Home » Resonanzen

Hier können Sie Zuschriften und Resonanzen unserer Gäste nachlesen.

Für ältere Einträge schauen Sie auch bitte in das Archiv ("Ältere Einträge").
Eintrag im Gästebuch Nov. 2013
Kurheim Alpenhof in Rettenberg
ein in sich wirklich vollendetes Werk.
Standort, Architektur und Philosophie
wie man es fand noch nie.

Was auch immer Herz, Körper und Seele verlangen
um sein Wohl muss im Alpenhof
niemand bangen.

Jeder Gast hat seinen eigenen Lebensweg erklommen,
doch ALLE Mitarbeiter haben uns die Angst davor genommen.

Ein jeder wurde gesehen in seinem Wesen
und in seiner Welt ... nein, hier ging es
durchaus nicht um Geld.
Hier geht es um Menschen in ihrer unverwechselbaren Natur
geachtet, respektiert und geschätzt
mit Güte und Bravour.

Unbeirrt und einheitlich
so arbeitet das Team im Alpenhof
ganz meisterlich.

Begonnen am Morgen mit leckerem Frühstück
... ach was, das ganze Essen
war pures Gaumenglück.
Hunger, Durst sagt das Begehren,
hier konnte man jede Mahlzeit genüsslich verzehren.
Dank der hervorragenden Wahl
vom gesamten, fleißigen Küchenpersonal.

Weiter geht´s mit saub´ren Räumen
so wollen wir keinesfalls den herzlichen Dank
an die Reinigungskräfte versäumen.
Wie werden wir dieses Verwöhnen vermissen,
es wäre zu schön, solche fleißigen Feen
auch zuhause zu wissen.

Was ist denn nur im Alpenhof...
in der Wurzel-, Kinder- und Grüntenstube los?
Gibt´s dort etwa Nerven aus Stahl kostenlos?
Wo Mama´s Ohren längst verzagen,
könnten die Betreuer den Krawall locker ertragen.
Begegneten ihm mit Herzen aus Gold,
so dass nun keine Träne mehr rollt.

Schon sind wir bei den heilsamen Methoden,
die rütteln gehörig am eigenen Boden.
Doch beherzt und mit liebevoller Geduld
wurde man auch hier
zum Wesentlichen zurückgeholt.

Die medizinische Betreuung
war auch eine Wucht,
wenn einen so manche
Krankheit heimsucht.

Den Alpenhof-Rahmen
bildet die Verwaltung,
selbst hier im Detail
ist zu spüren die anthroposophische Haltung.
Mit Wünschen, Post und Buchverleih
kamen wir mit Anliegen vielerlei.
Doch egal mit was man trat ins Büro hinein,
so ließ man uns auch hier nicht hilflos sein.

Schlussendlich hat euer Team
uns allen das Wertvollste gegeben:
Impulse und Melodien
für´s gesamte Leben.

Doch nun genug von vielen Worten -
reden kann man ausreichend an lauten Orten.
So gebührt in dieser kraftvollen Stille
aus tiefstem Herzen
der hellste Danke-Wille.

eure Kurgäste
Eingestellt am{datete}


Ältere Einträge Neuen Eintrag anlegen
Home