Unser Haus
Unser Haus
Kurgründe/Indikationen
Therapeutische Massnahmen
Die Kur der Kinder
Ernährung
Wege zur Kur
Angebote/Aktuelles
Kontakt/Impressum
Anfahrt/Lage
Resonanzen
Resonanzen
Die Kinder-Betreuung - Die Kinder-Kur Sie sind hier: Home » Kinder-Kur » Schulkindergruppe


Die Schulkindergruppe:

Schule oder Ferienlager? Weder- noch! Eine Kur für Schüler!

Die Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahre sollen zu einer Gruppe zusammenwachsen, miteinander, aneinander lernen.

Ein Unterricht im herkömmlichen Sinn mit festem Stundenplan und wechselnden Fächern ist nicht vorgesehen.

Es finden künstlerische und handwerkliche Projekte statt, die sich an der jahreszeitlichen Situation und an der Zusammensetzung der Gruppe orientieren. Darin integriert sind therapeutische und heilpädagogische Elemente aus den Bereichen Kunst-, Spiel-, Ergo-, und Musiktherapie. Sie erstrecken sich über mehrere Tage bzw. über die ganze Kurdauer.

Z.B.: Schnitzen, Plastizieren, Korbflechten, Pflanzen sammeln, bestimmen und ausstellen, Zeichnen, Chorsingen, Musizieren, Gestalten eines Liederheftes oder eines Kurtagebuchs.

Im Sinne einer ganzheitlichen Erziehung findet kognitives Üben, wie Lesen, Schreiben, Rechnen, Sprechen fremder Sprachen, naturwissenschaftliches Erkennen in Erdkunde, Biologie oder Physik innerhalb dieser Projekte statt.

Besondere Bedeutung für das soziale Verhalten bekommt das gemeinsame Mittagessen: Tisch decken, Speisen auftragen, sich gegenseitig bedienen, Tischgespräche pflegen, gemeinsam abtragen und putzen.


Nachmittags und zuweilen ganztags sind Unternehmungen geplant:

- Ausflüge und Wanderungen in die angrenzende, äußerst reizvolle Natur;

- Bergtouren, Erkundungen, Waldspiele, Baden im See im Sommer;

- Rodeln,Iglu bauen, Schlittschuhlaufen im Winter.

Bild anklicken..

zurück
Home