Unser Haus
Unser Haus
Kurgründe/Indikationen
Therapeutische Massnahmen
Die Kur der Kinder
Ernährung
Wege zur Kur
Angebote/Aktuelles
Kontakt/Impressum
Anfahrt/Lage
Resonanzen
Resonanzen
Resonanzen
Angebotene Therapien Sie sind hier: Home » Angebotene Therapien » Eurythmie

Hygienisch-sozialen Eurythmie

In der hygienisch-sozialen Eurythmie wird auch im Üben von Rhythmen und Gruppenformen im Raum die Wahrnehmungsfähigkeit erweitert, wobei die Vorstellungskräfte, die mutige Eigeninitiative und die herzliche Achtsamkeit füreinander und für sich geschult werden. So kann Mut zu Neuem im Leben erwachen.

In der Heileurythmie übt der Patient in Einzeltherapie ausgewählte Lautbewegungen, welche für seine Gesundung notwendig sind. Sie wird vom Arzt verordnet bei nahezu allen physischen und funktionellen Symptombereichen sowie psychosomatischen Erkrankungen.

Eurythmie im Kindergarten

Das oben Beschriebene betrifft in verstärkter Weise unsere Kinder.
Diese eurythmische Bewegungskunst verhilft dem Kind im ersten Lebensjahrsiebt beim Bilden und Ergreifen seines Leibes, damit der Leib ein gutes Instrument für seine Seele und seinen Geist werden kann.

In der Grundstimmung der Heiterkeit, Geborgenheit und Wärme schlüpfen die Kinder durch die Kraft der Nachahmung und des Vorbildes mit ihren Armen und Beinen in die Lautgebärde. Durch stetige Wiederholung wird ihr Willensorganismus gestärkt und dadurch erlangen sie innere Sicherheit für ihre Entwicklung.

Der Wechsel zwischen großen und kleinen Bewegungen sowie auch zwischen schweren und leichten Schritten belebt das rhythmische System des Kindes, das mit seinen tastenden Füßen die Mutter Erde achtsam begrüßt.


zurück

Home